. Förderkreis . Zukunft für Kinder in Afrika . 72510 Stetten am kalten Markt .

Unsere Weihnachtsaktion 2020 für die Kinder vom Campus Vivant`e in Marokko!!!

Herzlichen Dank für`s mitmachen!

"Bildung schafft Zukunft" - Infos zu unserer Weihnachtsaktion

Trotz der abgelegenen Lage des Hochgebirgstals im Hohen Atlas war die Schule im Frühjahr von einer coronabedingten 5-monatigen Schließung der kompletten Einrichtung betroffen. Umso größer war die Freude als Anfang September wieder Leben und fröhliches Kinderlachen in den Campus einkehrte. Nach wie vor sind die Auflagen des Ministeriums sehr streng und stellen die Verantwortlichen vor hohe Herausforderungen. Unter dem Eindruck dieser nicht gerade einfachen Situation möchte der Förderverein zwei konkrete Wunschprojekte der Schule mit Spenden aus ihrer Weihnachtsaktion unterstützen : Für einen Betrag von 25,00 € kann für die Schüler ein „Corona-Schulausstattungspaket“ zur Verfügung gestellt werden. Das Paket beinhaltet alles, was ein Kind ein ganzes Jahr für den Schulalltag benötigt : Seife, Desinfektionsmittel, Mund-Nasenschutz, aber auch Stifte, Hefte, und Bastelmaterial, Viele Kinder stammen aus sehr armen Familien. Da sie sich diese Materialien selbst nicht leisten können, sind sie darauf angewiesen, dass diese durch die Schule gestellt werden. Weiterhin kann der geplante Bau eines Spiel und Sportplatzes am Campus mit einer Spende unterstützt werden. Für die jüngeren Schüler des Kindergartens und der Grundschule ist der Aufbau eines Abenteuer-Klettergerüstes mit Schaukel und Rutsche, integriert neben Wippe und Sandkasten, geplant. Für die Umsetzung sollen Naturmaterialien, sowie Holz, Autoreifen und Seile zum Einsatz kommen. Aktuell sind die Kinder am träumen und Pläne schmieden. Die Umsetzung soll dann im Frühjahr gemeinsam mit einem Schreiner und einem erfahrenen Volontär aus Europa erfolgen.

Für 25 € können wir die jährliche Schulausstattung für ein Kind am Campus sicherstellen

Die Kinder vom Campus sind am träumen und planen, wie ihr Spielplatz wohl aussehen könnte

Danke mit Mandelblütenduft - die Schulkinder des Campus Vivante freuen sich sehr über die großzügige Spende aus der Weihnachtsaktion 2020/21

Trotz Corona stand unsere Weihnachtsaktion auch diesmal wieder unter einem guten Stern.
Dank der großzügigen Spendenbereitschaft vieler Unterstützer konnten wir am Ende sogar das Topergebnis vom vergangenen Jahr noch einmal übertreffen, sodass am Ende die stolze Spendensumme von6.640,00 € zu Buche stand.
Diesen Betrag hat der Förderverein noch einmal großzügig aufgestockt sodass für die beiden ausgeschriebenen Einzelprojekte des „Campus Vivante“ in Marokko runde 10.000 € überwiesen werden konnten.
Der„Campus Vivante“, ist eine von uns seit über einem Jahr geförderte weltoffene Bildungseinrichtung mit interkulturellem und ganzheitlichem Pädagogikkonzept im abgelegenen Bouguemeztal im Hohen Atlas
in Marokko. Groß war die Freude bei den Schulkindern und Schulleiterin Itto mit ihrem Team, denn mit der unerwartet hohen Spende kann jetzt die Schulausstattung für alle Kinder des Campus für ein ganzes Jahr sichergestellt werden. „Eure Spende ist ein wunderbarer und ermutigender Lichtblick in diesen schweren Zeiten“ mit diesen Worten bedankte sich die rührige Leiterin des Campus für die willkommene Unterstützung, denn viele Kinder kommen aus sehr armen Familien, die sich Stifte, Hefte oder Bastelmaterial für den Schulalltag nicht leisten können
Weiterhin ermöglicht unsere Spende den Bau eines gut ausgestatteten Spiel und Sportplatzes und damit die Erfüllung eines langgehegten Herzenswunsches der Schulkinder.
Schon im Herbst wurde mit der Planung begonnen, wobei die Kinder selbst im Unterricht ihre Vorstellungen mit einbringen konnten.
Für die jüngeren Schüler des Kindergartens/Grundschule soll ein Abenteuer-Klettergerüst mit Schaukel/Rutsche, integriert neben Wippe und Sandkasten, aufgebaut werden. Für die Umsetzung ist der Einsatz von Naturmaterialien, Holz, Autoreifen und Seilen geplant.

Geht es nach Itto und ihren Schützlingen, dann soll im Frühjahr gleich der Startschuß für das Spielplatzprojekt fallen. Im Campus hofft man noch auf die Unterstützung des österreichischen Patenschaftsvereins, der nach Möglichkeit Volontäre und einen Spielplatzspezialisten nach Marokko schicken will. „Wir freuen uns alle schon sehr und können es kaum erwarten endlich loszulegen

Wir möchten uns bei allen Spendern ganz herzlich für ihre großherzige Unterstützung bedanken und hoffen, dass sie die Aktionen unseres Fördervereins auch in Zukunft weiterhin tatkräftig unterstützen.

© Förderverein Zukunft für Kinder in Afrika . post@zukunft-kinder-in-afrika.de - 72510 Stetten am kalten Markt